Premium Eintrag

Gute Nacht!

Wer gut schläft, lebt gesünder

 

 

 

Strong Partners

Der Münsteraner Sport-Dienstleister „Strong Partners“ bietet an der Sentruper Höhe Outdoor-Kurse für alle – von Yoga bis zum „Boot-Camp“. Ein Schwerpunkt des Konzeptes sind maßgeschneiderte Sportangebote für Unternehmen.. Die Vorteile für die Firmenkultur liegen klar auf der Hand: Die Gesundheit der Mitarbeiter, die Attraktivität als Arbeitgeber und die Bindung an den Betrieb werden gesteigert!

 

In einer „Bestandsaufnahme“ ermittelt das Team zunächst die Ziele des Unternehmens sowie die persönlichen Bedürfnisse der Mitarbeiter: Wird eher Entspannungs-Yoga

gewünscht, ein Bootcamp oder doch eine Laufgruppe? Welche Tätigkeit erfordert welchen Ausgleich? Schließlich sind z.B. Fliesenleger anderen Belastungen ausgesetzt als eine sitzende Bürokraft. Gute Erfahrungen haben die Strong Partners damit gemacht, zum Einstieg einen „Gesundheitstag“ im Unternehmen mit Vorträgen, Workshops und Teambildungsmaßnahmen durchzuführen. Je nach Anforderung wird dann das passende Konzept entwickelt. Gesellschafterin Paula Menninghaus beschreibt: „Bei der LBS bieten wir beispielsweise auf der Wiese vor dem Gebäude einmal wöchentlich funktionales Ganzkörpertraining für die Belegschaft und zusätzlich 14-tätig vor der Arbeit Yogakurse auf der Dachterrasse.“ Menninghaus erklärt: „Wenn die Mitarbeiter erst nach der Arbeit nach Hause fahren, sich umziehen und sich dann noch zum Sport aufraffen müssen, ist die motivatorische Hürde natürlich hoch. Darum integrieren wir unser Angebot möglichst in die Arbeitszeit oder schließen es unmittelbar an.“ Der Fokus liegt auf einem ganzheitlichen Training, das die Mobilität verbessert, Muskeln aufbaut, Herz und Kreislauf stärkt, für alle geeignet ist und ohne teure Geräte auskommt. Die Trainer variieren die Übungen je nach individuellem Fitness-Stand der Teilnehmer und eventuellen Vorbelastungen: „Wer zum Beispiel vor Kurzem eine Knie-OP hatte, bekommt dann alternative Übungen bereitgestellt, um auch in der Gruppe mittrainieren zu können“, sagt Menninghaus. Aus dem großen Trainerpool – vom Yogalehrer bis zum Physiotherapeuten – werden nach Bedarf die passenden Fachkräfte zusammengestellt, um so individuelle Lösungen und optimale Ergebnisse zu gewährleisten. Vom Leistungssportler bis zum Wiedereinsteiger sollen sich alle Teilnehmer wohlfühlen und Spaß am Sport haben. „Wir wollen ja nicht nur die Sportfans, sondern vor allem die Sportmuffel erreichen und motivieren“, sagt Menninghaus. Das wirkt sich mehrfach positiv auf das Betriebsklima aus: Das Training steigert die Leistungskraft und kann den Krankenstand senken. Zusätzlich verbessern die Kurse das Wir-Gefühl und die interne Kommunikation. Auch das Image des Unternehmens gewinnt deutlich. Die „bunte“ Kundenliste der Strong Partners reicht vom großen Versicherer bis zum Landwirtschaftsbetrieb. Die Firmen profitieren von der Gesundheitsprävention und dem Spaß im Job, denn – „da geht man ganz anders an die

Arbeit!“, weiß Paula Menninghaus.

 

Strong Partners GbR

Steinfurter Str. 95, 48149 Münster, Tel. 0177-8179095

www.strong-partners.de


<< zurück
Münster von oben